Logistik

Der Wirtschaftszweig der Logistik beschäftigt sich mit dem Transport von Gütern, Personen und Information.

Max Müller

1 / 5

Hintergrund

Treffen Sie Max Müller, Geschäftsführer einer Spedition.

Müllers Unternehmen operiert bereits seit mehreren Jahrzehnten. Es gibt viele langjährige Geschäftsbeziehungen.

2 / 5

Aufträge werden über Telefon, Fax oder E-Mail erteilt. Anschließend müssen die Aufträge manuell in eine sehr langsame und unübersichtliche Software eingegeben werden. Für jeden LKW müssen die Fahrziele jeden Tag neu ausgedruckt und verteilt werden. Eine Auswertung am Ende des Geschäftsjahres erfolgt nur sehr oberflächlich, da niemand Zeit hat, sich durch hunderte Aktenordner zu kämpfen.

3 / 5

Zusammen mit App-Stone entwickelt Müller eine Wunschliste: eine halb-automatische Verwaltung von Aufträgen und Fahrzielen und eine Visualisierung und Analyse der Auftragslage. App-Stone kümmert sich um Umsetzung und Wartung.

4 / 5

Die bereits vorhandene Datenbank mit Aufträgen und Kontakten wird weiter verwendet, aber auf einen aktuellen Stand gebracht. Mit einer neuen Software können Aufträge direkt über eine App oder Website erteilt und der Status live verfolgt werden. Eine optimale Verteilung der Aufträge auf die verschiedenen LKWs und Routenplanung erfolgen nun automatisch per App. Und innerhalb weniger Sekunden kann sich Müller eine Visualisierung über aktuelle, vergangene und prognostizierte Aufträge und Umsätze verschaffen.

5 / 5

Vorteile

Was früher viel Zeit in Anspruch genommen hat, erfolgt dank Digitalisierung nun weitestgehend automatisch. Durch die Vereinfachung der Prozesse konnte die Aufgabenverteilung im Unternehmen verbessert werden. Das steigert die Effizienz und senkt laufende Kosten. Die neue App erhöht die Transparenz und lockt dadurch neue Partner-Unternehmen an. Und dank der visualisierten Daten wird Müllers Unternehmen auch in Zukunft bestens ausgerichtet sein.

Alle genannten Personen und Unternehmen in diesem Fallbeispiel sind fiktiv.

Kontakt

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Kontaktieren Sie uns mit Ihrer ersten Idee oder einem konkreten Konzept. Ein Kundenbetreuer meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen.