Dienstleistungen

Web-Apps

Web-Apps, manchmal auch Webanwendungen genannt, sind interaktive Websites, also Programme, die Nutzer:innen auf PC, Smartphone oder Tablet über ihren Internet-Browser (Chrome, Firefox, usw.) aufrufen können. YouTube und Facebook sind Web-Apps, eine statische Website wie diese hier nicht. Zur Ausführung ist in der Regel eine Verbindung mit einem Server, also einem PC, auf dem die Website/Web-App gespeichert ist, erforderlich. Diese erfolgt meist über das Internet, kann aber auch nur innerhalb eines Unternehmensnetzwerkes ermöglicht werden.

Der größte Unterschied zu Anwendungen für PC oder Apps für Smartphones oder Tablets ist ihre Plattformunabhängigkeit, sie können von jedem Ort mit Internet-Zugang auf nahezu jedem Gerät mit Internet-Browser genutzt werden. Anders als mobile Anwendungen können sie aber nur auf wenige Sensoren zugreifen. Cloud-Anwendungen sind eine Weiterentwicklung von Web-Apps, die zwar auf das Internet angewiesen sind, sich aber auch offline nutzen lassen. Die Notiz-App Evernote oder die Kommunikationsplattformen Slack sind Cloud-Apps.

Die Nutzung von Web-Apps bietet sich vor allem für Übersichtsseiten („Dashboard-Anwendungen“) an, mit deren Hilfe sich viele Daten übersichtlich und visuell aufbereitet darstellen lassen. Verwendet werden diese z.B. von Universitäten, um Studierenden die Verwaltung ihrer Kurse und persönlichen Daten zu ermöglichen, oder in der Produktion, um in Echtzeit Messdaten diverser Maschinen und Sensoren anzuzeigen. Besonders nützlich werden diese in Kombination mit einer Datenanalyse, mehr dazu erfahren Sie unter Dienstleistungen.

Auch die Verwaltung von E-Mails, Kontakten, Kalendern oder die Schrank-/Regalsystemplaner einer bekannten schwedischen Möbelhauskette sind typische Beispiele für Web-Apps. Einige Fallbeispiele für die Möglichkeiten von Web-Apps und anderen digitalen Anwendungen finden Sie unter Branchen.

1. Kostenloses Beratungsgespräch

1. Kostenloses Beratungsgespräch

Haben Sie bereits konkrete Vorstellungen oder sind Sie noch unsicher, ob eine Web-App Ihr Unternehmen weiterbringen könnte? Das erste Beratungsgespräch ist immer kostenlos und es ist uns ein Anliegen, dass Ihnen eine Zusammenarbeit mit App-Stone einen echten Mehrwert bietet.

2. Vor Entwicklungsbeginn

2. Vor Entwicklungsbeginn

In den ersten Gesprächen erarbeiten wir Ihre Anforderungen und halten diese in einem Lastenheft fest. Auf dieser Grundlage erstellen wir ein Konzept und unterbreiten Ihnen ein Angebot.

3. Während der Entwicklung

3. Während der Entwicklung

Auf Basis des Angebots entsteht, Schritt für Schritt, Ihre Web-App. Während der Entwicklung erhalten Sie regelmäßig Prototypen der Anwendung zum Testen und werden auch darüber hinaus durch Ihre:n persönliche:n Ansprechpartner:in bei App-Stone immer auf dem Laufenden gehalten, sodass größtmögliche Transparenz über den Prozess gewährleistet wird.

4. Nach Entwicklungsende

4. Nach Entwicklungsende

Wir unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung der Anwendung in Ihrem Unternehmen oder bei der Veröffentlichung auf einer Website. Auf Wunsch bieten wir auch eine längerfristige Begleitung inklusive Wartung und eventueller Weiterentwicklung der Web-App.

Hinweis

Zusätzlich zu Web-Apps und mobilen Anwendungen bieten wir auf Nachfrage auch die Entwicklung von klassischen Desktop-Anwendungen.

Kontakt

Sind Sie bereit für den nächsten Schritt? Kontaktieren Sie uns mit Ihrer ersten Idee oder einem konkreten Konzept. Ein Kundenbetreuer meldet sich schnellstmöglich bei Ihnen.